Personensuche USA

Personensuche USA und Suche nach Angehörigen der US-Streitkräfte

Die Möglichkeiten der Personensuche in den USA (Vereinigten Staaten von Amerika) sind insgesamt gut und trotz der vielen Bundesstaaten oft mit wenigen bekannte Daten möglich.

Dabei können sowohl aktuelle Daten und Adressen zu Personen gefunden werden, als auch alte Daten zum Zwecke der Genealogie (Ahnenforschung) – auch Informationen zu Heiraten, Geburten und Sterbefälle lassen sich meistens finden.

Personen suchen in den Vereinigten Staaten

Bei der Suche nach Personen in den USA ist es oft auch möglich, namentlich unbekannte Angehörige der gesuchten Person zu finden. Dies ist eine interessante Möglichkeit insbesondere für diejenigen, die Kontakt zu ihrem leiblichen Vater in den USA suchen, der als Soldaten im zweiten Weltkrieg in Deutschland stationiert war und wo die Möglichkeit aufgrund des Alters der gesuchten Person besteht, dass diese bereits verstorben ist. Oft ist es möglich, weitere Kinder – also Geschwister oder andere Angehörige zu finden und Kontakt zu ihnen herzustellen.

Uns erreichen regelmäßig Suchanfragen zur Suche in den USA und aus den USA. Im Laufe unserer Tätigkeit wurden durch uns viele glückliche Familienzusammenführungen ermöglicht. Auf der Facebook Seite von LMW finden Sie Bilder von Patricia und deren Vater David, den wir in Amerika ausfindig gemacht hatten. Sie besuchte ihn dort und feierte ihren 30. Geburtstag mit den neuen Familienmitgliedern in den USA.

Angehörige der alliierten Streitkräfte haben insbesondere während und nach dem zeiten Weltkrieg, aber auch in der Zeit der Stationerung in Deutschland Angehörige hinterlassen, die heute nach ihren Wurzen suchen und die Väter kennenlernen möchten, die bisher unbekannte Menschen sind.

 

Länderinformationen Vereinigete Staaten von Amerika (USA)

Bei den USA handelt es sich um einen, aus 50 Bundesstaaten bestehenden, nordamerikanischen Staat. Die Hauptstadt und Sitz des Amerikanischen Päsidenten ist Washington D.C., die großte Stadt der USA ist New York.

Flächenmäßig sind ist Amerika der drittgrößte Staat nach Russland und Kanada und gemessen an der Bevölkerung nach China und Indien. Bedingt durch die zahllosen Einwanderer aus allen Ländern dürften die USA das multikulturellste Land der Erde sein. Während Englisch nahezu überall als Amtssprache gilt, ist insbesondere im Südwesten Spanisch als zweite Sprache weit verbreitet.